Skip to main content

Bevor Sie mit Ihrem Haustier verreisen

Das Reisen mit Ihrem Haustier kann eine sehr unterhaltsame Erfahrung sein. Gibt es eine bessere Möglichkeit für Sie und Ihren treuen Begleiter, neue Umgebungen und Abenteuer zu erkunden? Nun, bevor jemand eine Reise unternimmt, sollte er gut vorbereitet sein. Da Haustiere keine Vorbereitungen für sich selbst treffen können, müssen Sie dies für Ihr Haustier tun. Hier sind einige allgemeine Ratschläge und Tipps, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihr Haustier auf eine Reise mitnehmen.

Überprüfen Sie den Zustand Ihres Haustiers.

Sie sollten sich vor der Reise über den körperlichen Zustand Ihres Haustiers informieren. Sie sollten Ihren Tierarzt aufsuchen, um nach Ihrem Haustier zu sehen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Haustier alle erforderlichen Impfungen und Gesundheitszeugnisse besitzt. Kranke, trächtige, zu junge oder alte Haustiere sollten nicht mit auf die Reise genommen werden, und Sie sollten stattdessen bei der Abreise einen Haustier-Sitter in Betracht ziehen.

Fahren im Auto

Wenn Sie Ihr Haustier in einem Auto haben, sollten Sie es in einem Transportbehälter oder mit einem Sicherheitsgurt für Haustiere haben. Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Haustier den Kopf aus dem Fenster streckt. Abgesehen von der Möglichkeit, von etwas angefahren zu werden, kann Ihr Haustier autokrank werden. Wenn es heiß ist, sollten Sie die Klimaanlage eingeschaltet haben.

Wenn Sie Auto fahren, sollten Sie mehrere Pausen einlegen, damit Ihr Haustier auf die Toilette gehen kann. Lassen Sie Ihr Haustier nie über längere Zeit unbeaufsichtigt allein im Auto bleiben, auch nicht in einem schattigen Bereich (der Schatten wird sich mit der Zeit verschieben). Das Auto könnte sich überhitzen und Ihr Haustier austrocknen.

Sie sollten Ihr Haustier auf Reisen nicht frei laufen lassen. Das Haustier könnte in den Verkehr geraten, sich verlaufen usw.

Mitzunehmende Dinge für Ihr Haustier

* Tierfutter – Sie sollten Ihr Haustier mit den Dingen füttern, mit der Sie es normalerweise füttern, und eine plötzliche Änderung der Ernährung vermeiden. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, welche Marke sie verfüttern werden, bringen Sie etwas Futter mit.

* Wasser mitbringen – Nehmen Sie etwa drei bis fünf Liter Wasser mit.

* Zwei Leinen und ein zusätzliches Halsband

* Foto eines Haustiers – Es gab Zeiten, in denen Haustiere auf Reisen mit ihren Besitzern verloren gingen. Sie sollten auch eine Beschreibung Ihres Haustieres mitbringen. Diese sind sehr hilfreich, wenn Ihr Haustier unterwegs verloren geht.

* Spielzeug für Haustiere

* Erste-Hilfe-Kästen

* Kamm/Bürste für Haustiere

Die Ratschläge in diesem Artikel sind bewusst allgemein gehalten, jedoch für jeden hilfreich, der mit seinem Haustier reisen möchte.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *